Indikation

Wer wird therapiert?

Ich therapiere in meiner Praxis sowohl hetero-, bi- als auch homosexuelle Einzelpersonen und Paare mit Sexual- bzw. Beziehungsstörungen. Bei Paaren sollte eine feste Beziehung bestehen.

Die Therapie ist meist eine Selbstzahlerleistung, sie sollten also bereit sein die Kosten dafür zu tragen. Die Preise erfahren sie auf Anfrage.


Gründe der Therapie

Gründe für eine Therapie können sowohl sexuelle Störungen als auch Beziehungsstörungen sein.

Sexuelle Störungen sind:

  • sexuelle Lustlosigkeit
  • Erregungsstörungen
  • Erektionsstörungen
  • Vaginismus
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
  • Ejakulationsstörungen
  • Orgasmusstörungen

Beziehungsstörungen sind:

  • Konflikte innerhalb einer Beziehung, unter denen die Partner leiden
  • Trennungsabsichten
  • Affären
  • Unvermögen einen Partner zu finden
  • Unvermögen eine Partnerschaft aufrecht zu erhalten

Bild_1